Der Ablauf des Tests

  • Bei dem Test hören Sie zweimal ein kurzes Rauschen in schneller Abfolge. Dadurch, dass das Rauschen aus verschiedenen Richtungen kommt, werden Sie das Gefühl haben, dass sich eine Schallquelle von einer Seite zur anderen bewegt. Für ein Beispiel können Sie auf die Knöpfe unten drücken.

  • Ihre Aufgabe ist es, anzugeben, in welche Richtung sich die Schallquelle bewegt hat.
  • Sie können dies tun, indem Sie einen der beiden Pfeile anklicken
    • falls Sie glauben, dass sich die Schallquelle nach links bewegt hat, klicken Sie auf den Pfeil nach links.
    • falls Sie glauben, dass sich die Schallquelle nach rechts bewegt hat, klicken Sie auf den Pfeil nach rechts.
    • Sie können die Maus benutzen, um die Knöpfe auf dem Bildschirm anzuklicken. Sie können aber auch die Pfeiltasten auf der Tastatur benutzen.
  • Der Test wird etwa drei Minuten dauern. In dieser Zeit werden Sie normalerweise 54 mal antworten müssen. Diese Zahl ist jedoch nicht fest und kann sich während des Tests ändern. Am oberen Rand der Testbox sehen Sie einen Fortschrittsbalken, der Ihnen einen ungefähren Eindruck davon gibt, wie lange der Test noch dauern wird. Je mehr Kästchen ihre Farbe von weiß nach dunkel ändern, desto weiter ist die Messung fortgeschritten. Die Messung kann jedoch auch schon beendet sein, bevor alle Kästchen dunkel geworden sind.
Der Test mit Fortschrittsbalken
  • Der Schwierigkeitsgrad des Tests ändert sich je nach dem, wie gut Sie sind. Je besser Sie sind, desto schwieriger wird der Test.
  • Falls Sie sich nicht sicher sind, in welche Richtung sich die Schallquelle bewegt hat, dann raten Sie einfach. Diese Situation wird während des Tests häufig vorkommen. Da bei dem Test der Winkel herausgefunden werden soll, bei dem Sie gerade noch eine Bewegung der Schallquelle wahrnehmen können, können Sie oft nur schwer entscheiden, welchen Knopf Sie drücken sollen. Die Rauschpulse werden oft so dargeboten, dass es schwierig ist, zu sagen, aus welcher Richtung sie kamen. Wenn Sie jedoch einen Fehler machen, kann der Test dies feststellen und wird die Aufgabe für Sie leichter machen.
  • In den meisten Darbietungen wird der Winkel zwischen den Rauschpulsen so klein sein, dass Sie nicht sicher sein können, ob Sie die richtige Antwort gegeben haben oder nicht. Lassen Sie sich davon nicht entmutigen und geben Sie weiterhin Ihre Antworten so gut Sie können, denn oft liegt man beim Raten sogar richtig.

Bitte beachten Sie:

- Jede Darbietung besteht aus zwei Rauschpulsen, die zusammen eine Richtung ergeben.
- Stellen Sie den Monitor so auf, dass er in der Mitte zwischen den Lautsprechern steht.
- Schauen Sie geradeaus auf den Bildschirm.
- Konzentrieren Sie sich auf Ihre Aufgabe und denken Sie daran, dass Sie während des Tests möglicherweise mehrmals raten müssen.