Lautheitsausgleich (Recruitment)

Als Lautheitsausgleich oder Recruitment wird bei einer Innenohrschwerhörigkeit der Fall bezeichnet, dass die empfundene Lautheit von Schalleindrücken mit dem Pegel stärker zunimmt als im Fall eines normalen Hörvermögens.