Bereiche, in denen Sie sich über Hilfe freuen würden

Inzwischen haben Sie Ihre Hörgeräte erhalten und ziehen hoffentlich großen Nutzen daraus. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, welche Fortschritte Sie machen und ob es noch Probleme gibt, die sich Ihnen in den Weg stellen. Denken Sie über die folgenden Fragen nach. Sie können Sie dazu veranlassen, zu versuchen, noch mehr aus Ihrem Hörgerät herauszuholen, weitere Ratschläge einzuholen oder andere Angebote zu nutzen, die Ihr Leben erleichtern können.

  • Können Sie Ihre Hörgeräte (fast) ganztägig benutzen?
    Falls nicht, warum?
  • Können Sie Ihre Hörgeräte ohne Schwierigkeiten tragen?
    Falls nicht, womit haben Sie Schwierigkeiten? Wer könnte Ihnen helfen?
  • Gibt es Situationen, in denen Ihnen das Hören besonders schwer fällt (selbst mit Hörgeräten) und in denen Sie gern Hilfe hätten?
  • Gibt es noch immer Situationen oder Ereignisse, die Sie nicht bewältigen können?
  • Glauben Sie, dass Ihr Hörvermögen schlechter wird?
    Sollten Sie sich vielleicht erneut untersuchen lassen?
  • Können Sie sich vorstellen, zu einem Lippenabsehkurs zu gehen?
  • Haben Sie den Eindruck, dass Ihre Familie Sie mit Ihrer Schwerhörigkeit unterstützt?
    Falls nicht, könnte Ihre Familie vielleicht Hilfe bei dieser Unterstützung brauchen?

zurück zum → Menü