Hörgeräte einsetzen

Falls Sie öffnet ein neues Fenster Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte oder ein öffnet ein neues Fenster Taschenhörgerät bekommen haben, dann ist es wichtig, dass Sie das Ohrpassstück oder das Schirmchen der offenen Versorgung richtig in Ihr Ohr einsetzen können. Ein falsch eingesetztes Ohrpassstück kann nicht nur ein unangenehmes Gefühl oder Schmerzen hervorrufen, sondern auch zu Rückkopplungspfeifen führen. Ein solches Rückkopplungspfeifen kann sogar von anderen Personen gehört werden. Oft sind Hörgeräte farbig markiert, damit man weiß, in welches Ohr sie gehören. Dabei entspricht rot dem rechten Ohr und blau dem linken Ohr. Wenn Ihre Ohrpassstücke zwar richtig eingesetzt sind aber dennoch unangenehm sitzen, dann sollten Sie dies Ihrem Hörgeräteakustiker mitteilen.

Geräte mit Ohrpassstücken einsetzen
Geräte mit offener Versorgung einsetzen
In-dem-Ohr-Hörgeräte einsetzen
Zurück zum Menü


Geräte mit Ohrpassstücken

Ihr Hörgeräteakustiker oder Arzt hat Ihnen sicherlich schon gezeigt, wie Ihre Ohrpassstücke eingesetzt werden. Üben Sie diesen Vorgang einige Male, bis Sie ihn sicher beherrschen.

Nehmen Sie das Ohrpassstück an der hinteren Seite zwischen Zeigefinger und Daumen. Ziehen Sie es nach hinten an Ihr Ohr. 1. Nehmen Sie das Ohrpassstück an der hinteren Seite zwischen Zeigefinger und Daumen. Drücken Sie es in Ihr Ohr.
Drücken Sie den Teil, der in den Gehörgang ragt, in die richtige Position. 2. Drücken Sie den Teil, der in den Gehörgang ragt, in die richtige Position.
Schieben Sie dann den Teil des Ohrpassstücks, der in die obere Ecke des Ohrs (die Cymba) gehört, zurecht. 3. Schieben Sie dann den Teil des Ohrpassstücks, der in die obere Ecke des Ohrs (die Cymba) gehört, zurecht.
Ziehen Sie mit der anderen Hand Ihr Ohrläppchen nach unten und drücken Sie das Ohrpassstück fest ins Ohr.   4. Ziehen Sie mit der anderen Hand Ihr Ohrläppchen nach unten und drücken Sie das Ohrpassstück fest ins Ohr.
Richtig angepasstes Ohrpassstück 5. Richtig eingesetztes Ohrpassstück
Falsch angepasstes Ohrpassstück. Der obere Teil des Ohrpassstücks ist nicht richtig in die Ecke des Ohres eingepasst. 6. Falsch eingesetztes Ohrpassstück. Der obere Teil des Ohrpassstücks ist nicht richtig in die Ecke des Ohres eingepasst.

zurück nach oben


Geräte mit offener Versorgung

1. Hängen Sie das Hörgerät mit dem Schallschlauch hinter Ihr Ohr.
2. Drücken Sie das Schirmchen der offenen Versorgung in den Eingang Ihres Gehörgangs.
3. Platzieren Sie die Plastik-Abstützung in der Ohrmuschel, so dass das Schirmchen fest im Ohr sitzt.
4. Schon ist das Hörgerät mit der offenen Versorgung richtig eingesetzt.

zurück nach oben


In-dem-Ohr-Geräte

Einige Arten von öffnet ein neues Fenster In-dem-Ohr-Hörgeräten (Concha-Geräte) haben einen Bereich, der genauso wie das Ohrpassstück eines öffnet ein neues Fenster Hinter-dem-Ohr-Hörgeräts in die obere Ecke der inneren Ohrmuschel, die Cymba, eingepasst werden muss. Bei anderen Arten von In-dem-Ohr-Geräten ist dies nicht nötig. Diese können einfach ins Ohr gedrückt werden.

zurück nach oben


Zurück zum Menü.